Online

22 -24

Jul

Start time

15:00

M2 - Kommunikationsmuster, NLP, TZI, Neuropsychologie

Speaker(s): Isabel Hammermann-Merker

520€

Included lessons: 3
Level։ intermediate
0 days
0 hours
0 minutes
0 seconds

About live lesson

Kommunikationsmuster erkennen 

 

Es gibt unterschiedliche Kommunikationsmodelle, die alle ihre Berechtigung haben. Jedoch nutzen sie Ihnen zur Verhaltensänderung nur, wenn Sie als Coach wissen, was mit dem jeweiligen Modell erreicht werden kann. Womit haben Sie es bei Kund:in, Team oder Organisation zu tun? Um was geht es?

  • Verantwortung & Beteiligung
  • Klärung 
  • Ebene des Verstehens
  • Emotionalität
  • Komplexität
  • Motivation
  • Gruppen
  • Identifikation

Inhalt

In diesem Modul stehen die Kommunikationsmuster im Vordergrund, Unterschiede zwischen Generationen, Männern, Frauen und ihren bevorzugten Denkstilen. Durch die TZI (= Themenzentrierte Interaktion von Ruth Cohn)  entsteht  eine dynamische Balance. Der soziale Kontext wird wichtig und die persönliche Verantwortung tritt in ein neues Licht. Empathie, neurologische Ergebnisse für lebenslanges Lernen, Musterverhalten und Hirnfunktionen, „Zaubertechnik“ aus dem NLP mit VAKOG, Submodalitäten, Vorführraum und Ankern werden als Werkzeuge und Übungen für die Veränderungsarbeit und Persönlichkeitsentwicklung eingesetzt.

Systemisches Coaching

Die Coachingausbildung besteht aus 6 Modulen und einer Abschlussarbeit:

M1: Innere Landkarten, Systemtheorie
M2: Kommunikatiosnmuster
M3: Supervisionswochenende, Impact Technique
M4: Hypnosystemisches Coaching
M5: Teamentwicklung, Gruppendynamik
M6: Testing, Präsentation und Moderation

Die Module sind in sich geschlossen und können auch einzeln als berufsbegleitende Fort- und Weiterbildung besucht werden.

Im Preis sind 19% MwSt. enthalten. Der Rechnungsbetrag ist im Voraus fällig. Die dozentengeführte Unterrichtszeit beträgt 19 Stunden (25,34 UE). Sie erhalten bei erfolgreicher Teilnahme ein aussagekräftiges Zertifikat.

What you'll learn

Sie lernen wesentliche Bestandteile des Systemischen Coachings kennen sowie Unterschiede in der Kommunikation, Fragetechniken einsetzen und  beim Gegenüber “zwischen den Zeilen zu lesen”. 

Sie können die Vorzüge vom Kommunikationsquadrat (Schulz von Thun) anwenden, das Meta Modell der Sprache im Coaching einsetzten, TZI (Themenzentrierte Interaktion von Ruth Cohn) für besondere Berufsgruppen anwenden, verstehen was sich hinter dem Aktiven Zuhören von Carl Rodgers verbirgt, wie hilfreich die TA (Transaktionsanalyse von Eric Berne)als Analyseinstrument sein kann und wie einfach und komplex die 5 Axiome von Paul Watzlawick das Leben verändern.

Als Basis der Kommunikation nehmen Sie aus dem NLP (= Neurolinguistisches Programmieren) die Notwendigkeit mit, zuerst Bindung zu schaffen (Rapport), dann zu Pacen (= Spiegeln) und erst im Anschluss zu Leaden (= Führen).

Included lessons

Speaker(s):

Isabel Hammermann-Merker

Frau Dipl. Päd. Isabel Hammermann-Merker ist Coach:in, Supervisorin, Dozentin in der Erwachsenenbildung, Gründerin und Inhaberin von KEYSTONE Zentrum für Systemische Beratung, MasterVIP und Webinar-Live-Online. Sie bildet seit 2001 Berater:innen und Coach:innen aus, ist im Ehrenamt aktiv und hatte von 2016 - 2022 den Vorsitz im Berufsverband Qualitätsring Coaching und Beratung e.V. und ist seit 2021 bis heute zweite Vorsitzende des Netzwerks Fortbildung für die Ortenau.